wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ehestreit endet in Gewaltorgie: Mann mit Säure übergossen, Auto ausgebrannt

Ehestreit endet in Gewaltorgie: Mann mit Säure übergossen, Auto ausgebrannt

News Team
28.10.2016, 14:33 Uhr
Beitrag von News Team

Es war ein heftiger Ehekrach, der in einer Gewaltorgie endete. So hat eine Frau in Berglen bei Winnenden ihren Mann im Laufe des Streits mit Säure übergossen, wie der "Waiblinger Kreisbote" schreibt.

Der 43 Jahre alter Mann wurde am Donnerstag gegen 18.30 Uhr verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Etwa eine halbe Stunde später wurde die Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Pkw auf einem Feldweg entlang der Bahnlinie unweit der Schwaikheimer Straße und des Bahnhofes Winnenden gerufen.

Wie die Feststellungen ergaben, handelte es sich bei dem Wagen um den Pkw der 46-jährigen Ehefrau des verletzten Mannes. Nach Informationen der Lokalzeitung wurde der Wagen in Brand gesteckt.

Die Frau wurde unweit des brennenden Fahrzeuges angetroffen und zur Klärung des Sachverhalts mit auf das Polizeirevier genommen. Während der Löscharbeiten musste die Bahnstrecke für etwa 30 Minuten bis 19.38 Uhr gesperrt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen noch am Abend übernommen. Diese dauern insbesondere zu den Hintergründen und Zusammenhängen an.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.