wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rentner lag im Krankenhaus - Dreister Dieb plündert sein Konto

Rentner lag im Krankenhaus - Dreister Dieb plündert sein Konto

News Team
16.11.2016, 08:53 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei veröffentlicht Fotos eines bislang unbekannten Täters, die beim Abheben mit einer gestohlenen EC-Karte bei einer Bankfiliale in Hameln entstanden sind. Der Gesuchte steht darüber hinaus im Verdacht, weitere widerrechtliche Abhebungen in Barsinghausen, Hildesheim, Bad Münder und Bad Nenndorf vorgenommen zu haben.

Am Dienstag, 16.02.2016, um 20:26 Uhr, war der mutmaßliche Betrüger beim Abheben von 1 000 Euro an einem Geldautomaten an der Osterstraße in Hameln videografiert worden. Eine von insgesamt zehn Taten zwischen dem 16.02. und 24.02.2016. Mit den entwendeten EC-Karten eines 74-Jährigen Hannoveraners, der sich zum Zeitpunkt des Diebstahls vermutlich in einem Krankenhaus in Bad Pyrmont aufgehalten hatte, wurden noch weitere neun Verfügungen an verschiedenen Geldautomaten getätigt. Und zwar jeweils zweimal in Barsinghausen, Hildesheim, Bad Nenndorf sowie noch weitere zweimal in Hameln und einmal in Bad Münder. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. Die Ermittler gehen davon aus, dass alle zehn Taten auf das Konto des Gesuchten gehen und erhoffen sich nun Zeugenhinweise.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jau....hier bei mir in Hameln und Bad Münder...der Sack. Hoffentlich schnappen sie ihn bald.
  • 16.11.2016, 10:02 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.