wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Im selben Haus in Deutschland: Zweiter Kickbox-Weltmeister in kurzer Zeit er ...

Im selben Haus in Deutschland: Zweiter Kickbox-Weltmeister in kurzer Zeit erschossen

News Team
23.11.2016, 13:39 Uhr
Beitrag von News Team

Der ehemalige Kickbox-Weltmeister Musa Musalaev wurde tot aufgefunden. Er kam in der Nacht auf Samstag ums Leben. Ein Unbekannter erschoss Musaleav (†37) in seiner Wohnung im Stadtteil Ludwigsfeld in Neu-Ulm. Der Täter trug eine Sturmhaube und ist flüchtig.

Vor sieben Monaten hat die Polizei Neu-Ulm bereits den Box-Weltmeister Said-Sergej Nurislamov tot aufgefunden. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagte Polizeisprecher Jürgen Krautwald am Dienstag. Es könnte ein Zusammenhang zwischen dem Tod der zwei ehemaligen Kickbox-Weltmeister geben. Sie wurden beide im selben Wohnhaus erschossen.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt.

Für den Fall wurde eine Sonderkommission von zehn Ermittlern und 25 Beamten eingesetzt. Eine heiße Spur haben die Beamten noch nicht.

Diese Typen zertrümmerten den Schädel eines Berlin-Touristen (24) - Helft, sie zu finden!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.