wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau an Auto durch Hameln geschleift: Mann gesteht Bluttat und gibt Erklärun ...

Frau an Auto durch Hameln geschleift: Mann gesteht Bluttat und gibt Erklärung ab

News Team
22.05.2017, 16:04 Uhr
Beitrag von News Team

Am Sonntag, 20.11.2016, kurz vor 18.00 Uhr, war es im Hamelner Stadtgebiet zu dem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Der Ex-Partner der Frau stellte sich nach der Tat auf der Polizeiwache in Hameln; das Opfer schwebte in Lebensgefahr.

Dem Opfer, einer 28-jährigen Frau aus Hameln, wurde ein Seil um den Hals gebunden. Das Seilende wurde vom Täter in der Königstraße an die Anhängerkupplung eines Pkw befestigt. Das Fahrzeug fuhr schnell durch die Königstraße, die Prinzenstraße und die Kaiserstraße, wobei das Opfer am Seil hängend hinter dem Pkw hergezogen wurde.

Das Opfer blieb in der Kaiserstraße auf dem Gehweg liegen und wurde dort schwerstverletzt aufgefunden. Im Auto saß während der Tat auch das gemeinsame zweijährige Kind der beiden.

Zum Auftakt des Prozesses vor dem Landgericht Hannover ließ der Mann jetzt durch seinen Verteidiger ein Geständnis vortragen. Er habe auf grausame Weise versucht, die Frau zu töten. Ihm tue unendlich leid, was er ihr und dem gemeinsamen Sohn angetan habe.

Auslöser war demnach ein Streit um Unterhalt. Der Mann gab vor Gericht an, die Tat nicht geplant zu haben. Die Tatwerkzeuge, eine Axt, mit der er die Frau vor dem Schleifen durch die Stadt attackiert hatte, und das Seil, seien noch von Gartenarbeiten im Auto gelegen.

Ursprünglich soll der Täter geplant haben, sich selbst umzubringen.

Die Frau leidet bis heute unter den Folgen der Tat. Sie könne sprechen, erkenne Verwandte und habe wohl trotz erheblicher Schädelverletzungen keine neurologischen Ausfälle, sagte ihr Anwalt Roman von Alvensleben, als die Frau im Dezember aus dem Koma erwachte. Damals stand sie am Beginn eines langen und mühevollen Weges zurück ins Leben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren