wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Auf Opfer-Suche: Höxter-Hexe erzählt, dass sie ihren Mann zu "Bauer sucht Fr ...

Auf Opfer-Suche: Höxter-Hexe erzählt, dass sie ihren Mann zu "Bauer sucht Frau" schicken wollte

News Team
30.11.2016, 15:27 Uhr
Beitrag von News Team

Der Vorwurf lautet zweifacher Mord und mehrfache Körperverletzung.In diesen Tagen wird dem Horror-Paar von Höxter der Prozess gemacht. Angela W. soll für ihren damaligen Partner Frauen "organisiert" haben, die dann in dem Haus des Paares ein Martyrium erlebten. Derzeit versucht der Richter die Rolle der Frau in dem grausigen Treiben zu klären

FOCUS Online berichtet , dass Angelika W. zu den Dreiecks-Beziehungen mit den Opfern sagte: "Die anderen waren austauschbar. Ich nicht. Ich habe für ihn Sachen gemacht, die andere Frauen nicht für ihn gemacht hätten." Sie sagt, sie habe sogar bei RTL angerufen, um ihn für die Sendung "Bauer sucht Frau" anzumelden.

Der Richter liest eine Folter-Liste von Angelika W. vor. Demnach wurden die Opfer von dem Paar durch die Wohnung gezogen, ihr Kopf gegen die Wand geschlagen oder ihnen wurde Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Es sind 66 verschiedene Arten von Misshandlungen aufgeführt. Angelika W.: "Wenn es für andere vielleicht ungewöhnlich erscheint. Das war für mich Alltag."

FOCUS Online berichtet live über den Prozess: Verfolgen Sie hier die Verhandlung

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.