wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ekelhafte Sex-Tat - Falscher Polizist zwingt Frau ihm zu Willen zu sein!

Ekelhafte Sex-Tat - Falscher Polizist zwingt Frau ihm zu Willen zu sein!

News Team
06.12.2016, 15:18 Uhr
Beitrag von News Team

Oldenburg (ots) - In der Nacht zu Dienstag, 06. Dezember 2016, kam es in der Nadorster Straße in Oldenburg zu einem Sexualdelikt zum Nachteil einer 18-jährigen Frau durch einen bislang nicht bekannten Täter.

Die Frau war gegen Mitternacht mit zwei männlichen Begleitern auf dem Heimweg, als der Täter sie ansprach und sich als zivil ermittelnder Polizeibeamter ausgab. Der Täter soll angegeben haben, dass er nach drei Personen fahnden würde, die in Drogengeschäfte verwickelt seien. Da die Beschreibung auf die Gruppe zutreffe, müsse er die Personen nun durchsuchen. In der nahegelegenen Wohnung eines der Begleiter des Opfers, habe der Täter die Personen getrennt voneinander "durchsucht".

Die junge Frau habe sich laut ihren Angaben entkleiden müssen, woraufhin der Täter sie im Intimbereich berührt habe.

Nachdem sich der Täter entfernte, verständigten die Personen die richtige Polizei.

Der Täter wird auf circa 35 Jahre alt geschätzt. Er hatte ein europäisches Aussehen und sprach akzentfrei deutsch. Er soll bei einer schlanken Statur circa 180 cm groß gewesen sein. Er hatte dunkelblonde, kurze Haare und einen leichten Bartansatz. Er war mit einem dunklen Mantel, einer schwarzen Anzughose sowie schwarzen Lackschuhen und blau-weißen Stricksocken bekleidet.

Das zuständige Fachkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0441-7904115 zu melden.

Joggerin im Wald ermordet - Polizei sucht mit Video diesen Radfahrer

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.