wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Polizei findet verkohlte Leiche in Auto-Wrack - und stellt etwas Unerwartete ...

Polizei findet verkohlte Leiche in Auto-Wrack - und stellt etwas Unerwartetes fest

News Team
12.12.2016, 10:44 Uhr
Beitrag von News Team

Ein bisher Unbekannter hat sich am Samstag gegen 08:00 Uhr auf der K 329 aus Ammenhausen in Richtung Neuhof Bad Salzdetfurth bei Hildesheim zu Tode gerast.

Auf einer langgezogenen Geraden geriet der PKW aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst, mit sehr hoher Geschwindigkeit, frontal gegen einen Straßenbaum.

Auf Grund der hohen Geschwindigkeit und der Beschädigungen am Fahrzeug dürfte der Fahrer vermutlich sofort tot gewesen sein. Anschließend brannte der PKW völlig aus. Der bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leichnam machte eine Identitätsfeststellung zu nächst unmöglich. Bisher stehen die Personalien des Fahrers nicht fest.

Die Polizei überprüfte zunächst die Anschrift der aus dem Harz stammenden Fahrzeughalterin. Dabei wurde festgestellt, dass die Halterin bis zur Befragung durch die Polizei noch nicht gemerkt hatte, dass ihr Fahrzeug offensichtlich in der Nacht zum Samstag von einer unbekannten Person entwendet worden war.

Ob es sich bei der Person im Fahrzeug um den Dieb handelt, steht noch nicht fest, die Ermittlungen dauern noch an. Die K 329 war zur Aufnahme des Unfalles von 08:50 Uhr bis gegen 15:00 Uhr voll gesperrt. Die eingesetzten Feuerwehren aus Neuhof,Lamspringe und Sehlem löschten den brennenden PKW ab, unterstützten bei der Straßensperrung und bei der Bergung des Leichnams aus dem Fahrzeug. Zeugen des Unfalles sind zur Zeit nicht bekannt. Eine auf den Unfall zukommende Person hatte den PKW bereits brennend am Baum stehend über Notruf gemeldet. Bei dem Unfall entstand zudem ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Weitere Kosten werden durch einen erforderlichen Erdaushub an der Unfallstelle entstehen, da die Betriebsstoffe ausgelaufen waren.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06063-9010 entgegen.

Mann tritt Frau grundlos die Treppe hinunter: Der Widerling muss gefunden werden

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.