wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau im Urlaub von verrücktem Alien-Jünger entführt - Rettung dank SMS an Pa ...

Frau im Urlaub von verrücktem Alien-Jünger entführt - Rettung dank SMS an Papa

News Team
13.12.2016, 13:43 Uhr
Beitrag von News Team

Auf einmal bekam die Mary Kate Heys aus Manchester (20) ein mulmiges Gefühl: Auf ihrer Reise durch Australien hatte sich die Britin einem 22-jährigen Schweden angeschlossen. Er hatte sie gebeten, mit nach Brisbane zu kommen. Besorgt um den manisch wirkenden Mann stimmte sie zu und stieg zu ihm ins Auto.

Doch unterwegs merkte die Heys, dass mit dem schwedischen Touristen etwas nicht stimmte. Er hatte sich entschlossen, ins viel weiter entfernte Cairns zu fahren, um „den Aliens zu entkommen“.

Heys fühlte sich nun von einem Irren gekidnappt. In ihrer Not schrieb sie ihrem Vater eine SMS

Papa, bist du wach? Bitte ruf die australische Polizei an

Der Vater nahm sofort Kontakt zur australischen Polizei auf. Er gab den von seiner Tochter erhaltenen Standort durch.

Weiter schrieb die 20-Jährige:

Ich wurde von einem Mann entführt… bitte beeil dich

Als sich ein Polizeiwagen dem Auto des Schweden näherte, sprang Heys aus auf die Straße. Der Mann wurde in eine psychiatrische Anstalt gebracht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.