wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unklare Bedrohungslage: Schüsse und zwei Tote in Marburg - Hunderte Schaulus ...

Unklare Bedrohungslage: Schüsse und zwei Tote in Marburg - Hunderte Schaulustige

News Team
15.12.2016, 14:21 Uhr
Beitrag von News Team

Zuerst war die Rede von einer unklaren Bedrohungslage: Die Gegend um den Hauptbahnhof in Marburg wurde am Donnerstagmittag weiträumig gesperrt.

Inzwischen hat Polizeisprecher Jürgen Schlick zwei Tote bestätigt, wie die ansässige Oberhessische Presse berichtet. Es handelt sich um zwei Männer.

Der Einsatz konzentrierte sich auf ein Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße, wie die Lokalzeitung weiter schreibt. Darin befänden sich sich zahlreiche Arztpraxen. Nach Angaben der "Bild"-Zeitung handelt es sich bei den Toten um Ärzte.

Beide Leichen wiesen mehrere Schussverletzungen auf. Wer geschossen hat und warum, war unklar. "Nach derzeitigen Erkenntnissen sind keine weiteren Personen in das Geschehen involviert", erklärte die Staatsanwaltschaft.

Es sollen sich Hunderte Schaulustige im Umkreis des Einsatzorts aufhalten.

Weitere Infos hier in Kürze

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.