wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frauenleiche schwimmt mitten in Hamburg in der Alster, Kind wird noch im Was ...

Frauenleiche schwimmt mitten in Hamburg in der Alster, Kind wird noch im Wasser vermutet

News Team
16.12.2016, 10:49 Uhr
Beitrag von News Team

Passanten haben am Freitagmorgen in Hamburg eine in der Alster treibende Frauenleiche gefunden, wie "Bild" berichtet.

Die Polizei vermutet dem Bericht zufolge, dass sich auch noch ein Kind in dem kalten Wasser befindet. Der Grund für diese Annahme: Am Ufer steht ein Kinderroller.

Polizeitaucher suchen die Stelle derzeit ab,

Die Leiche wurde in der Nähe der Kennedybrücke gefunden, also an jenem Ort, an dem im Sommer ein Schüler hinterrucks erstochen wurde, der mit seiner Freundin am Ufer saß. Ein Tatzusammenhang ist nicht erwiesen.

Der Täter ist noch flüchtig. Nach ihm wird gefahndet.

Die Täter-Beschreibung:

- südländische Erscheinung
- 23 bis 25 Jahre alt
- 180 bis 190 cm groß
- kurze, dunkle Haare
- Dreitagebart
- brauner Pullover, blaue Jeans

Zeugen, die verdächtige tatrelevante Beobachtungen gemacht haben bzw. Angaben zum Tatverlauf und/oder zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.