wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er schlau auf eine Frau in ihrem Wohnmobil ein und floh - Fahndung läuft

Er schlau auf eine Frau in ihrem Wohnmobil ein und floh - Fahndung läuft

News Team
05.01.2017, 13:54 Uhr
Beitrag von News Team

Eine 24-jährige Prostituierte wurde am 18. Dezember 2016 in einem sogenannten Lovemobil nahe Garrel/Varrelbusch (Landkreis Cloppenburg) angegriffen und verletzt.

Ein unbekannter Täter soll das Opfer unter dem Vorwand Kunde zu sein, in ihrem Wohnmobil auf dem Parkplatz an der Bundesstraße 72, Varrelbusch, aufgesucht haben. Im Fahrzeug soll er dann er auf das Opfer eingeschlagen haben, das sich massiv wehrte und dadurch aus dem Wohnmobil flüchten konnte.

Ein Zeuge, ein 52-jähriger Dortmunder, der sich als LKW-Fahrer auf diesem Parkplatz befand, half der Frau verletzten Frau und verständigte die Polizei.

Das Opfer war aufgrund des Geschehenen erst jetzt dazu in der Lage eine Täterbeschreibung abzugeben. Mit der guten Täterbeschreibung war es Beamten des Landeskriminalamtes Niedersachsen nun möglich ein Phantombild zu erstellen. Mit diesem Phantombild sucht die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta nun nach dem Täter.

Der Gesuchte soll etwa 27 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß und schlank sein. Er soll eine dunkelgrüne Jacke, ähnlich einer Joggingjacke und einen dunkelgrün-schwarz gestreifter Rundschal getragen haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600)

entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.