wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er gab sich als Helfer aus - dann packte der Mann eiskalt zu!

Er gab sich als Helfer aus - dann packte der Mann eiskalt zu!

News Team
20.01.2017, 10:29 Uhr
Beitrag von News Team

Mit diesem Phantombild sucht die Polizei einen jungen Mann, der einer Frau an der Heuerstraße im hannoverschen Stadtteil Döhren die Handtasche geraubt hat.

Die 66-Jährige war am Mittwoch, 21.12.2016, gegen 08.30 Uhr, an der Heuerstraße zu Fuß unterwegs gewesen. Auf der Suche nach einer bestimmten Hausnummer, bat sie den jetzt Gesuchten um Hilfe. Der vermeintliche Helfer begleitete die Dame ein Stück und riss dann völlig unvermittelt und ruckartig an ihrer über der Schulter getragenen Handtasche, sodass die Seniorin sie nicht mehr festhalten konnte. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute in Richtung eines Schnellrestaurants.

Der Räuber ist zirka 18 bis 20 Jahre jung, etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat schwarze, kurze Haare sowie einen Bart. Beim Raub war er mit einer dunklen Jogginghose und einer grauen Joggingjacke mit Kapuze - Innenseite blau - bekleidet.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer 0511 109-3620 entgegen.

Sie greifen mit Pfefferspray an: Bilder zeigen brutalen Überfall – Wer kennt die Täter?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.