wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Flüchtlingsunterkunft in Berlin brennt - Mindestens ein Verletzter

Flüchtlingsunterkunft in Berlin brennt - Mindestens ein Verletzter

News Team
29.01.2017, 10:48 Uhr
Beitrag von News Team

Wie Focus Online berichtet, befindet sich ein Großaufgebot der Berliner Feuerwehr im Einsatz wegen eines Brandes in der Gerhard-Hauptmann-Schule. Die Schule in Kreuzberg, die momentan als Unterkunft für Flüchtlinge diene, sei am Sonntagmorgen in Flammen aufgegangen. Zeitweise hätten sechs Staffeln der Feuerwehr im Einsatz gestanden.

Inzwischen sei der Brand unter Kontrolle. Die Einsatzkräfte bekämpften lediglich noch vereinzelte Glutnester. Noch ist unklar, wie es zu dem Feuer gekommen war. Anscheinend war das Feuer im ersten Stock der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule ausgebrochen und hatte sich dann bis auf die zweite Etage ausgedehnt.

Bei dem Brand sei mindestens eine Person verletzt worden.

Durch das Feuer kam es zu mehreren Behinderungen im Straßenverkehr in Berlin. So wurde die Ohlauer Straße zwischen Wiener- und Reichenbacher Straße in beide Richtungen voll gesperrt und die Haltestellen Ohlauer Straße und Glogauer Straße von der Buslinie M29 nicht angefahren.

Räuber mit Samuraischwert überfällt Tankstelle in Hannover - wer erkennt ihn?

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_85683281" class="brid" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_85683281", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"108768"}); </script>

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren