wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rotte von Wildschweinen fällt in Berlin ein - Keiler verletzt mehrere Mensch ...

Rotte von Wildschweinen fällt in Berlin ein - Keiler verletzt mehrere Menschen

News Team
01.02.2017, 18:21 Uhr
Beitrag von News Team

In Reinickendorf mussten heute Nachmittag Polizeibeamte ein aggressives Wildschwein erschießen. Gegen 14 Uhr soll eine ganze Wildschweinrotte am Kurt-Schuhmacher-Platz aufgetaucht sein. Von dieser Rotte hatte sich dann ein Tier abgesondert und an einem Vereinsheim am Volkspark Rehberge mehrere Menschen verletzt. Eine Frau erlitt eine Verletzung am Oberschenkel zwei Männer wurden durch das Tier ebenfalls leicht verletzt.

Der Rest der Wildschweinrotte hatte sich zwischenzeitlich bereist wieder entfernt. Alarmierte Polizisten mussten den aggressiven Keiler im Volkspark Rehberge erschießen, um zu verhindern, dass noch mehr Menschen verletzt werden.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren