wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dieses Foto zeigt drastisch, wozu ein Handy am Steuer führt

Dieses Foto zeigt drastisch, wozu ein Handy am Steuer führt

News Team
02.02.2017, 09:55 Uhr
Beitrag von News Team

Rahden-Sielhorst (ots) - Schwere Verletzungen erlitt eine 19-jährige Autofahrerin aus Rahden bei einem Unfall auf der Wagenfelder Straße in Sielhorst am Dienstagmittag.

Die junge Frau war gegen 12.45 Uhr mit ihrem Citroen in südlicher Richtung unterwegs, als sie laut Polizei auf gerader Strecke in der Nähe der Einmündung "Sielhorster Bruch" zunächst nach links auf die Gegenfahrbahn geriet.

Bei dem Versuch gegenzusteuern, kam der Pkw nach rechts von der Straße ab. Der Wagen schleuderte knapp an einem Baum vorbei und überschlug sich vermutlich mehrfach. Schließlich kam das Auto schwer beschädigt quer über dem Straßengraben zum Stehen. Ein alarmierter Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung kümmerten sich um die Verletzte. Sie wurde anschließend ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge soll die junge Frau während der Fahrt mit ihrem Smartphone hantiert haben und dadurch abgelenkt den Blick für die Straße verloren haben.

Der Kleinwagen wurde anschließend abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf zirka 4.000 Euro. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr zum Einsatzort ausgerückt. Zunächst bestand der Verdacht, dass die Fahrerin in ihrem Pkw eingeklemmt sein sollte.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren