wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
27-Treffer - Unbekannte schießen auf Regional-Express - Bundespolizei sucht  ...

27-Treffer - Unbekannte schießen auf Regional-Express - Bundespolizei sucht Zeugen

News Team
05.02.2017, 14:59 Uhr
Beitrag von News Team

Dortmund (ots) - Vermutlich mit einer Farbmarkierungswaffe schossen Unbekannte gestern Nachmittag (04. Februar) auf einen Regionalexpress. Die Bundespolizei bittet nun Zeugen um Hinweise.

Der RE befand sich gegen 15:10 Uhr auf dem Streckenabschnitt zwischen Bövinghausen und Lütgendortmund als Unbekannte 27 Mal, vermutlich mit einer Farbmarkierungswaffe, auf den Zug schossen. Ob durch die Treffer mit den Farbkugeln die Außenhaut des Zuges beschädigt wurde, muss der zuständige Fachdienst der Bahn noch prüfen.

Die Bundespolizei bittet nun Zeugen des Vorfalls, die gestern Nachmittag (04. Februar) im Bereich der Bahnstrecke zwischen Bövinghausen und Lütgendortmund, gegen 15:10 Uhr, verdächtige Personen gesehen haben, sich mit der Bundespolizei in Verbindung zu setzen. Hotline: 0800 6 888 000

Räuber mit Samuraischwert überfällt Tankstelle in Hannover - wer erkennt ihn?

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_86301705" class="brid" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_86301705", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"108768"}); </script>
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren