wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (62) im Park überfallen - Sex-Täter lauerte im Gebüsch

Frau (62) im Park überfallen - Sex-Täter lauerte im Gebüsch

News Team
21.02.2017, 18:23 Uhr
Beitrag von News Team

Donaueschingen (ots) - Eine 62-jährige Frau ist am Montag, gegen 15:40 Uhr, im Stadtpark durch einen Exhibitionisten belästigt worden.

Die Frau ging in dem Park mit ihrem Hund Gassi, als sie einen Mann an einem Gebüsch am Wegesrand sah. Sie ging davon aus, dass der Mann lediglich urinieren würde. Der Mann drehte sich jedoch zu der Frau um und zeigte ihr sein erigiertes Geschlechtsteil, welches er in der Hand hielt. Die Frau erschrak und drohte mit der Polizei, woraufhin der Mann sein "bestes Stück" wieder verstaute und davon ging.

Täterbeschreibung
Die Frau konnte den Mann als 25 bis 30 Jahre alt beschreiben, Schwarzafrikaner, circa 170 cm groß, schwarze Haare die zu vielen kleinen Zöpfen geflochten waren und unterhalb der Ohren endeten. Zudem trug der Täter eine hellgrau melierte Jacke mit schwarzen Besätzen, eine Strickmütze mit "NY" Logo und eine dunkelblaue Jeanshose, die als zu groß erschien.

Hinweise zur Identität des Täters nimmt die Polizei Donaueschingen unter der Telefonnummer 0771 83783-0 und die Kriminalpolizei in Villingen unter 07721 601-0 entgegen.

Heldenhaft: Gruppe rettet Elch aus gefrorenem See


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren