wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Familien-Drama vor den Augen des Kindes (9): Streit zwischen zwei Männern en ...

Familien-Drama vor den Augen des Kindes (9): Streit zwischen zwei Männern endet fast tödlich

News Team
24.02.2017, 14:20 Uhr
Beitrag von News Team

Ein neunjähriges Mädchen musste am Donnerstag mitansehen, wie ihr Vater vom neuen Lebenspartner ihrer Mutter fast zu Tode geschlagen wurde.

Das Drama geschah gegen 17:30 Uhr in einer Wohnung im Münchner Stadtteil Freimann. Dort wohnt die geschiedene Ehefrau mit ihrem 40-jährigen Partner und ihrer Tochter.

Das Mädchen öffnete ihrem Vater die Wohnungstür, als ihre Mutter nicht zu Hause war. Schnell kam es laut "Focus Online" zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Vater (46) und dem neuen Lebensgefährten (40) der Mutter. Der 46-Jährige erlitt dabei erhebliche Gesichts- und Kopfverletzungen.

Ehefrau kontaktiert Polizei


Die Ehefrau wurde offenbar aus der Wohnung heraus kontaktiert. Sie alarmierte umgehend die Polizei.

Der Vater kam mit Schädelfrakturen ins Krankenhaus. Die Mordkommission ermittelt. Der 40-jährige Verdächtigte gestand bereits die Tat, will sich aber nur gewehrt haben.

Vergewaltiger gesucht - Polizei bittet um Mithilfe

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.