wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Brücken-Teufel war eine Frau (21) - Sie warf mit Flaschen auf vorbeifahrende ...

Brücken-Teufel war eine Frau (21) - Sie warf mit Flaschen auf vorbeifahrende Wagen

News Team
27.02.2017, 11:08 Uhr
Beitrag von News Team

Osnabrück (ots) - Am Sonntagabend gegen 23:15 Uhr konnte die Polizei eine 21-jährige Osnabrückerin festnehmen, nachdem sie von einer Brücke an der Mindener Straße, Höhe Hausnummer 161, Flaschen auf vorbeifahrende Autos warf.

Dabei traf sie mindestens einen Kleinwagen, bei dem der Fahrer anschließend auf dem Gelände einer Tankstelle Nachschau hielt. Die Polizei sucht nun den Fahrer dieses Kleinwagens sowie weitere Geschädigte und bitten diese, sich unter 0541-327 2215 zu melden.

Die 21-jährige Frau muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. Sie wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Haftgründe lagen nicht vor.

Vergewaltiger gesucht - Polizei bittet um Mithilfe


1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
> Die 21-jährige Frau muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den > Straßenverkehr verantworten. Sie wurde nach Abschluss der
> polizeilichen Maßnahmen entlassen. Haftgründe lagen nicht vor.

Muß es immer erst Tote geben bevor man solche Idioten aus dem Verkehr ziehen kann?
  • 27.02.2017, 13:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren