wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (73) stirbt in ihrem brennenden Haus - Ihr Mann (80) versuchte noch sie ...

Frau (73) stirbt in ihrem brennenden Haus - Ihr Mann (80) versuchte noch sie zu retten

News Team
05.03.2017, 13:37 Uhr
Beitrag von News Team

Dornstetten-Hallwangen (Kreis Freudenstadt) (ots) - Eine tote Rentnerin und Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro sind die schreckliche Bilanz eines Brandes am Samstagabend in Dornstetten-Hallwangen (Kreis Freudenstadt).

Gegen 23:30 Uhr hatten Anwohner die Rettungskräfte wegen eines Brandes in einem Einfamilienhaus alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen brach in einem Kellerraum des von einem älteren Ehepaar bewohnten Einfamilienhauses aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus. Der 80-jährige Ehemann, welcher sich im Obergeschoss des Gebäudes aufhielt, wurde durch die starke Rauchentwicklung auf den Brand aufmerksam. Nachdem er zunächst noch erfolglos nach seiner Frau (73) im Gebäude gesucht hatte, musste er sich letztlich selbst in Sicherheit bringen und das Gebäude verlassen.

Seine Ehefrau schaffte es offenbar nicht mehr, das Gebäude rechtzeitig zu verlassen. Sie konnte durch die Feuerwehrkräfte im Rahmen des Löschangriffs nur noch tot aus dem Kellergeschoss geborgen werden. Durch die Feuerwehren aus Dornstetten und Pfalzgrafenweiler wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht, sodass sich dieser nicht weiter auf das Gebäude ausbreiten konnte.

Der Ehemann wurde durch die Rettungskräfte des DRK betreut und vorsorglich in eine nahegelegene Klinik verbracht. Zur Klärung der genauen Umstände hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Freya war die einsamste Hündin der Welt – heute ist sie ein Kinostar


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren