wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Alter Mann (80) auf Parkplatz brutal ausgeraubt: Er erstellte dann dieses Ph ...

Alter Mann (80) auf Parkplatz brutal ausgeraubt: Er erstellte dann dieses Phantombild

News Team
16.03.2017, 17:02 Uhr
Beitrag von News Team

Ein 80-Jähriger ist am 08.03.2017 gegen 14:15 Uhr in Neubrandenburg auf dem Parkplatz an der Giebelseite am Fohlenwinkel 1 Opfer eines Räubers geworden.

Der Täter hatte den 80-Jährigen beim Öffnen der hinteren Fahrzeugtür nach vorne gestoßen und auf die Rücksitzbank gedrückt, damit dieser sich nicht wehren konnte. Während der Täter den Geschädigten runterdrückte, entwendete er aus dessen rechter Gesäßtasche der Hose die Brieftasche. Dabei wurde die Hose zerrissen. Im Anschluss flüchtete der Täter in Richtung Weidenweg.

Zur Täterbeschreibung konnte der 80-Jährige folgende Angaben machen: männlich, ca. 35 bis 40 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, braune, kurze Haare und helle Augen. Es soll mit einer dunklen Hose und einer dunkelblauen Jacke bekleidet gewesen sein. Der 80-Jährige wurde bei dieser Raubstraftat nicht verletzt.

Er hat auf Grund seiner Erinnerungen ein Phantombild des Täters erstellt.


Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395-5582 5224 zu melden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren