wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Auto rast in Radfahrer-Gruppe: Retter melden schwere Kopfverletzungen

Auto rast in Radfahrer-Gruppe: Retter melden schwere Kopfverletzungen

News Team
26.03.2017, 14:44 Uhr
Beitrag von News Team

Während eines Radrennens in Wannsee ist ein Auto in eine Gruppe Radfahrer gerast, wie die "Berliner Morgenpost" berichtet. Mehrere Radfahrer und ein Ordner seien schwer am Kopf verletzt worden.

Zwei der verletzten Radfahrer sind dem Bericht zufolge nicht ansprechbar. Der Wagen war mitten in das Frühjahrsrennen des traditionsreichen Radsportclubs Charlottenburg (RCC) gefahren.

Die Feuerwehr ist mit vier Rettungswagen, zwei Notärzten und einem Löschfahrzeug im Einsatz, wie die "Morgenpost" schreibt.

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Radfahren ist ungesund, weißich schon lange. Sofa ist viel gesünder !
  • 27.03.2017, 21:24 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.