wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen! Jugendlichen Tätern droht neuer Pro ...

Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen! Jugendlichen Tätern droht neuer Prozess

News Team
01.04.2017, 14:33 Uhr
Beitrag von News Team

Im Februar 2016 hatte eine vierköpfige Gruppe Jugendlicher eine 14-Jährige in Hamburg-Harburg sexuell missbraucht und das Opfer schließlich bei eisigen Temperaturen leicht bekleidet im Hinterhof abgelegt. Eine 15-Jährige hatte die Tat gefilmt.

Sie und drei weitere Jugendliche wurden zu Bewährungsstrafen zwischen einem und zwei Jahren verurteilt. Nur ein 21-Jähriger erhielt nach Erwachsenenstrafrecht eine vierjährige Haftstrafe.

Staatsanwaltschaft beantragt Revision

Eine zu milde Strafe für ein fürchterliches Verbrechen. Deshalb beantragte die Hamburger Staatsanwaltschaft laut „NDR 90,3“ Revision, die Bundesanwaltschaft schloss sich der Forderung nun an. Damit könnte der Prozess erneut aufgerollt werden. Eine Anordnung des Bundesgerichtshofs steht noch aus, ist aber wahrscheinlich.

Die Staatsanwaltschaft fordert ein höheres Strafmaß für alle Beteiligten. Im ersten Prozess habe die Strafkammer nicht geprüft, ob die Angeklagten auch wegen der lebensgefährlichen Aussetzung zu verurteilen sind. Auch eine Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung mit einer lebensbedrohlichen Behandlung wäre denkbar.


Am Straßenrand ausgesetzt: Polizei findet diesen Hund und such den verantwortungslosen Besitzer


1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...die gehören ihr Leben lang eingesperrt.
  • 01.04.2017, 16:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren