wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach großangelegter Vermisstensuche: Spaziergänger machen schrecklichen Fund

Nach großangelegter Vermisstensuche: Spaziergänger machen schrecklichen Fund

News Team
01.04.2017, 16:12 Uhr
Beitrag von News Team

Ein seit gestern Abend vermisster 75 Jahre alter Mann wurde heute Morgen tot im Belchengebiet im Schwarzwald aufgefunden. Seine Frau hatte ihn am Abend bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Der Vermisste war gegen 11 Uhr am Morgen zu einer Wanderung aufgebrochen und nicht wie vereinbart nach Hause zurückgekehrt. Noch in der Nacht wurde das Gebiet, in dem der Mann vermutet wurde, mit drei Streifenbesatzungen durchsucht.

Auch ein Polizeihubschrauber wurde noch in der Nacht zur Suche nach dem Mann eingesetzt, allerdings vergeblich. Am Morgen wurden dann die Suchmaßnahmen erneut aufgenommen, auch jetzt wurde wieder ein Polizeihubschrauber angefordert.

Gegen 09.35 Uhr ging bei der Notrufzentrale die Meldung ein, dass auf einem schmalen Fußweg in Richtung Belchen ein älterer Mann von Wanderern tot aufgefunden wurde. Er konnte als der vermisste Wanderer identifiziert werden.

9/11: FBI veröffentlicht noch nie gesehene Bilder des zerstörten Pentagon

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_91055420" class="brid" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_91055420", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"127775"}); </script>
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren