wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Paragleiter vermisst: Der 54-Jährige kehrte von seinem Ausflug nicht wieder  ...

Paragleiter vermisst: Der 54-Jährige kehrte von seinem Ausflug nicht wieder zurück

News Team
02.04.2017, 11:40 Uhr
Beitrag von News Team

In Kärnten wird ein 54 jähriger Paragleiter vermisst.

Der Deutsche startete am Samstag (1.4.) gegen 13:00 Uhr mit seinem anthrazitfarbenen Hängegleiter vom Startplatz auf der Emberger Alm (Gemeinde Berg im Drautal, Bezirk Spittal/Drau, Seehöhe ca 1740 m) zu einem Übungs- und Streckenflug ins Drautal. Vorgegebene Wendepunkte waren die Leppner Alm (Gemeindedegebiet Irschen) und die Radlberger Alm (Gemeindegebiet Kleblach/Lind).

Nachdem sich der Hängegleiterpilot bis gegen 18:30 Uhr nicht wie vereinbart, am Landeplatz beim FliegerCamp in Greifenburg einfand, erstattete der Flugkollege Uwe Hanelt eine Vermisstenanzeige.

Handy am frühen Abend letztmalig geortet

Wie weitere Ermittlungen ergaben, wurde er gegen 14:00 Uhr mit seinem Fluggerät von einem Paragleiterpiloten letztmalig im Bereich Emberger Alm – Gaugen in östliche Richtung fliegend, gesehen.

Eine veranlasste Handypeilung ergab, dass das Handy des Piloten um 17:37 Uhr am ORF-Sendemasten Hühnersberg (Gemeindegebiet Lendorf) letztmalig eingeloggt war.

Ein Suchflug mit dem Polizeihubschrauber FLIR verlief negativ, die Suchaktion wird am Sonntag 02.04. fortgesetzt.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.


Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.