wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Weil das Anzeigenblatt unregelmäßig kam, beklagte er sich beim Austräger und ...

Weil das Anzeigenblatt unregelmäßig kam, beklagte er sich beim Austräger und bezahlte mit dem Leben

News Team
02.04.2017, 14:59 Uhr
Beitrag von News Team

Am 01.04.17, gegen 17.00 Uhr, kam es im Lüneburger Ortsteil Oedeme zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 51 Jahre alten Anwohner und einem 42-jährigen Austräger eines örtlichen Anzeigenblattes.

Nach ersten Ermittlungen hatte es in jüngster Vergangenheit bereits verbale Streitigkeiten zwischen den beiden Männern gegeben, in denen es um Unregelmäßigkeiten in der Zustellung besagter Zeitung ging. Am Spätnachmittag des Samstag hatte der 42-Jährige in der Wohngegend des 51-Jährigen die Zeitung ausgetragen, als es auf dem Grundstück des Anwohners erneut zum Streit gekommen sein soll. In weiterem Verlauf soll der 42-Jährige ein Messer genommen und mit diesem den 51-Jährigen mehrfach in den Oberkörper gestochen haben.

Ein 23-jähriger Angehöriger des Opfers soll dann hinzugekommen sein, den 42-Jährigen von dem Opfer weg gezerrt und ihn bis zum Eintreffen der Polizei am Boden festgehalten haben.

Ersthelfer sowie Rettungskräfte versuchten den 51-Jährigen zu reanimieren. Er erlag jedoch später im Klinikum seinen schweren Verletzungen.

Der Tatverdächtige wurde von der Polizei vorläufig festgenommen und am frühen Nachmittag des 02.04.17 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Mehrfachkiller, Axtmörder, Messerstecher gesucht

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren