wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Jugendliche vergewaltigen Mädchen (15) im Facebook-Livestream – FESTNAHME!

Jugendliche vergewaltigen Mädchen (15) im Facebook-Livestream – FESTNAHME!

News Team
02.04.2017, 15:50 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 15-Jährigen, die live auf Facebook übertragen wurde, hat die Polizei in Chicago einen ersten Verdächtigen festgenommen. Das gab die Polizei via Twitter bekannt. Der 14-Jährige ist nur einer von mehreren jugendlichen Straftätern.

Das Opfer verschwand laut "Chicago Tribune" am 19. März und wurde erst zwei Tage später nach dem mutmaßlichen Verbrechen von der Polizei gefunden. Das Mädchen wurde zur Behandlung in ein Kinderkrankenhaus gebracht.

Die Mutter übergab den Polizisten erschütternde Screenshots des Facebook-Videos, welche das Verbrechen dokumentieren.

40 Nutzer sahen tatenlos zu

US-Medien berichten zudem, dass rund 40 Internetnutzer das Video ansahen, keiner davon aber die Polizei alarmierte.

Facebook erklärte nun, seine "Verantwortung für die Sicherheit der Menschen" im sozialen Netzwerk ernstzunehmen.

Chicago gilt als einer der gefährlichsten Städte in den USA. Im vergangenen Jahr erreichte die Zahl an Schießereien und Morden einen Höchststand seit knapp 20 Jahren. Die meisten Verbrechen finden in den ärmeren Stadtteilen statt. Auch das 15-jährige Vergewaltigungsopfer stammt aus einer dieser Gegenden.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren