wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
TV-Star wehrt Messer-Attacke in Wohnung ab!

TV-Star wehrt Messer-Attacke in Wohnung ab!

News Team
11.04.2017, 09:47 Uhr
Beitrag von News Team

Die Schauspielerin Inez Bjørg David ist in Berlin in ihrer Wohnung überfallen worden, wie "Bild" berichtet. Durch ihre Rolle in der Soap "Verbotene Liebe" ist sie einem Millionenpublikum bekannt. Zu sehen war sie zuletzt auch in einem Dortmund-Tatort.

Ein junger Mann klingelte an der Tür der Frau, einen Paketschein in der Hand haltend. Er gab sich als Bruder der Nachbarin aus, wie "Bild" erfuhr. Der Mann sagte, er wolle ein Paket abholen.

Inez Bjørg David weigerte sich, das Paket herauszugeben, denn, wie "Bild" weiter schreibt, weiß sie, dass ihr Nachbar gar keinen Bruder hat. Plötzlich sei der Mann rabiat geworden habe sich in die Wohnung der Schauspielerin gedrängt und ein Messer gezückt.

„Ich habe so laut geschrien, dass der Täter sich selbst erschrocken hat. In dem Moment habe ich ihn eben aus der Wohnung gestoßen“, sagte Inez Bjørg David der "Bild". Der Mann hatte zuerst den Paketschein aus den Briefkästen am Eingang geklaut und wollte sich so das Paket beschaffen.

Durch viel Glück und ihr entschlossenen Handeln kam der Soap-Star mit dem Schrecken davon. Der Mann wurde inzwischen gefasst.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren