wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bomben-Alarm beendet - Polizei geht von Falschmeldung aus!

Bomben-Alarm beendet - Polizei geht von Falschmeldung aus!

News Team
18.04.2017, 17:28 Uhr
Beitrag von News Team

+++ Update am 18. April 2017, 18:00 Uhr+++

In einem Bauhaus-Baumarkt ist am Dienstagnachmittag eine Bombendrohung eingegangen. Die Polizei ließ das Gebäude evakuieren. Um 17:55 Uhr kam die Entwarnung!


Ursprüngliche Meldung

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, handelt es sich bei dem betroffenen Baumarkt um die Bauhaus-Filiale an der Wandsbeker Zollstraße in unmittelbarer Nähe zur Rüterstraße. Nach dem Eingang einer Bombendrohung am Nachmittag, ließ die Hamburger Polizei das Gebäude evakuieren. Derzeit wird das Gebäude von Beamten mit Sprengstoffspürhunden durchkämmt.



Wegen des aktuellen Einsatzes kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen rund um die Kreuzung Wendemuthstraße und Rüterstraße. Eine Sperrungen für die Hochbahn-Busse wurden inzwischen wieder aufgehoben. Trotzdem kommt es nach Informationen der Hochbahn auch weiter zu Verzögerungen, die den Verkehr rund um den Wandsbeker ZOB betreffen.

Berliner zeigt Zivilcourage und wird selbst zum Opfer - Polizei sucht diese Täter!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren