wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unfallflucht mit Car-Sharing-Auto - Fahrer lässt schwer verletzten Fußgänger ...

Unfallflucht mit Car-Sharing-Auto - Fahrer lässt schwer verletzten Fußgänger auf der Straße liegen

News Team
23.04.2017, 12:55 Uhr
Beitrag von News Team

Derzeit noch unbekannt ist der Fahrer eines Autos, das in der Nacht zum Sonntag (23.4.) einen Fußgänger in Friedrichshain erfasst und schwer verletzt hatte.

Bisherigen Ermittlungen zufolge lief der 23-jährige Fußgänger gegen 0.50 Uhr vom Gehweg aus kommend zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn der Kopernikusstraße. Dort wurde der junge Mann von dem Fahrzeug erfasst, das in der Kopernikusstraße in Richtung Gärtnerstraße unterwegs war.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Fußgänger einen angebrochenen Wirbel sowie eine Kopfverletzung. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, wo er sich derzeit außer Lebensgefahr befindet.

Der Fahrer des Carsharing-Wagens entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den schwerverletzten Mann zu kümmern.

In diesem Zusammenhang haben die Verkehrsermittler folgende Frage:


Wer hat den Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in der Kopernikusstraße beobachtet und kann Angaben zum Fluchtfahrzeug machen?

Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst in der Polizeidirektion 5 unter der Telefonnummer (030) 4664 – 572 800 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------

Rasen tötet - Teilt dieses Video der Polizei, damit weniger Menschen sterben müssen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren