wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Chaos im Münchner Berufsverkehr: Fahrgäste aus S-Bahnen geholt! Nichts geht  ...

Chaos im Münchner Berufsverkehr: Fahrgäste aus S-Bahnen geholt! Nichts geht mehr!

News Team
27.04.2017, 18:58 Uhr
Beitrag von News Team

Wegen eines Feueralarms ist in München die S-Bahn-Stammstrecke zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof gesperrt, wie die Münchner tz berichtet. Damit ruht die Hauptader des öffentlichen Nahverkehrs der Stadt.

Viele Pendler weichen daher auf die U-Bahn aus, was dort zu Massenandrang führt:

Laut Bayerischen Rundfunk wurden aus zwei Zügen, die im Bereich der Haltestellen Isartorplatz beziehungsweise Stachus in Tunnels zum Stillstand kamen, die Fahrgäste herausgeholt. Sie werden zu Fuß zu den nächstgelegenen Bahnsteigen geführt.

Ein S-Bahn-Steig sei verraucht, schreibt die tz. Die S-Bahn und die Bahnhofshalle wurden evakuiert. Nach Augenzeugenangaben gibt es auch einen Stromausfall.

„Wir bedauern, aber eine Prognose, wann der Zugverkehr wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit nicht möglich“, sagte ein Bahnsprecher zu der Münchner Zeitung.

Auslöser war dem Bericht zufolge ein Schmorbrand in der Trafozentrale, der einen Stromausfall zur Folge hatte. Ein defekter Schaltschrank sorgte für einen Kurzschluss in der Oberleitung. Die Feuerwehr gibt an, die Lage sei unter Kontrolle.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren