wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ente mit Pfeil erschossen - Fahndung nach Tiermörder läuft

Ente mit Pfeil erschossen - Fahndung nach Tiermörder läuft

News Team
17.05.2017, 17:11 Uhr
Beitrag von News Team

Schreckliche Tat eines Tierhassers in Ritterhude im Landkreis Osterholz.

Vermutlich mit einer Armbrust hat am Mittwochvormittag ein Unbekannter auf eine Ente geschossen, die daraufhin an der Stubbener Straße verendete. Ein Anwohner der Stubbener Straße entdeckte das tote Tier.

In der Ente steckte ein etwa 50 cm langer, schwarzer Pfeil mit rotem Aufdruck und roten Stabilisationsfedern. Der Finder der Ente verständigte die Polizei, die daraufhin Ermittlungen eingeleitet hat.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeistation Ritterhude unter Telefon 04292/990760 entgegen.

------------

VIDEO: Motorradfahrer filmt eigenen, schweren Unfall und will, dass es jeder als Warnung sieht

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren