wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mädchen (13) zu Hause von 2 Männern vergewaltigt - Sie kannten sich über ein ...

Mädchen (13) zu Hause von 2 Männern vergewaltigt - Sie kannten sich über einen Messenger-Dienst

News Team
20.05.2017, 19:54 Uhr
Beitrag von News Team

Nach der Vergewaltigung einer 13-Jährigen am Freitagabend (19.5.) nahe Wismar, hat die Polizei nun erste Tatverdächtige festgenommen. Bereits kurz nach der Tat schnappten Kripo-Beamte zwei Männer (19 und 31) am Wohnort eines Verdächtigen im Lübecker Raum. Das gab die Staatsanwaltschaft Schwerin bekannt.

Als das Mädchen am Freitagabend allein war, sollen sich die Männer Zugang zum Wohnhaus verschafft haben und sich an der 13-Jährigen vergangen haben. Erst bei der Rückkehr der Mutter, ergriffen die beiden Männer die Flucht, wurden kurz darauf jedoch gestellt.

Erste Ermittlungen haben ergeben, dass das Mädchen einen der Männer über einen Messenger-Dienst kennengelernt hatte. Die Staatsanwaltschaft will am Sonntag Haftanträge beim Amtsgericht Wismar stellen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren