wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wenn er im Wohngebiet auftaucht, herrscht höchste Gefahr: Sofort 110 wählen

Wenn er im Wohngebiet auftaucht, herrscht höchste Gefahr: Sofort 110 wählen

News Team
23.05.2017, 15:52 Uhr
Beitrag von News Team

Tatort

Hohenstaufenstraße
71522 Backnang
Tatzeit/-raum
Donnerstag, 02.02.2017, 15:55 Uhr bis Donnerstag, 02.02.2017, 18:52 Uhr

Sachverhalt

Am 02.02.2017, zwischen 15.55 Uhr und 18.52 Uhr, wurde in ein Wohnhaus in der Hohenstaufenstraße eingebrochen. Auch ein versuchter Einbruch in der Rechbergstraße könnte auf das Konto derselben Täter gehen. b

Das Phantombild zeigt einen der mutmaßlichen Einbrecher. Der gesuchte Mann hielt sich zur Tatzeit an einem Buswartehäuschen im Rötlensweg auf und stand dort vermutlich „Schmiere“.

Der Mann wird als etwa 23 bis 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß beschrieben. Er hatte eine kräftige Statur und kurze dunkle Haare. Zur Bekleidung ist lediglich bekannt, dass er eine dunkle, glänzende Daunenjacke trug. Hinweise auf die Identität des Unbekannten nimmt die Kripo Waiblingen unter Telefon 07151/9500 entgegen.

Personenbeschreibung


Größe

geschätzt 175 cm
Erscheinung
südosteuropäisch
Augenfarbe

Geschlecht

männlich
Figur
kräftig
Scheinbares Alter
23 bis 25 Jahre
Haarfarbe


Kleidung: dunkle glänzende Daunenjacke mit Nähten

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren