wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Manchester-Bomber: Vier Tage vor Anschlag flog Abedi von Düsseldorf nach Eng ...

Manchester-Bomber: Vier Tage vor Anschlag flog Abedi von Düsseldorf nach England!

News Team
25.05.2017, 08:59 Uhr
Beitrag von News Team

Der Manchester-Bomber Salman Abedi (22) hat 23 Menschenleben auf dem Gewissen (am Mittwochnachmittag erlag ein 14-jähriges Mädchen seinen schweren Verletzungen). 59 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Die Schuld des 22-Jährigen ist unbestritten, der IS bekannte sich zum fürchterlichen Anschlag bei einem Konzert von Teenie-Star Ariana Grande.

Wie "Focus Online" nun berichtet, hat sich Abedi mindestens zweimal in Deutschland aufgehalten. Nur vier Tage vor dem Manchester-Attentat flog der 22-Jährige offenbar von Düsseldorf aus nach Manchester. Dies erfuhr eine Focus-Reporter zuverlässig in Berliner Sicherheitskreisen.

Dem Focus-Bericht zufolge stand Abedi jedoch auf keiner Beobachtungsliste, in welcher Reisebewegungen verdächtiger Islamisten erfasst werden. Polizei und Geheimdienste gehen offenbar gerade der Frage nach, ob Abedi in Nordrhein-Westfalen Kontakte zu deutschen Islamisten gehabt hatte.

Laut Focus flog Manchester-Bomber Abedi 2015 fvon Frankfurt am Main nach Großbritannien. Zuvor absolvierte er offenbar eine paramilitärische Ausbildung in Syrien.


Ariana Grande: So reagiert sie auf den Terroranschlag!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren