wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Radfahrer in Rheine bei Unfall getötet - Bundesstraße vorübergehend voll ges ...

Radfahrer in Rheine bei Unfall getötet - Bundesstraße vorübergehend voll gesperrt!

News Team
25.05.2017, 11:33 Uhr
Beitrag von News Team

Rheine - Ein 41-jähriger Radfahrer aus Mesum ist tödlich verunglückt. Er befuhr den Radweg Isendorfer Weg in Richtung Industriestraße. An der Kreuzung mit dem Emsdettener Damm überquerte er an der ausgeschalteten Lichtzeichenanlage die B 481 und missachtete dabei die Vorfahrt eines 22-jährigen Emsdetteners, der mit seinem Pkw von Mesum in Richtung Emsdetten fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer zu Boden stürzte und noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Für die Unfallaufnahme musste die B 481 bis gegen 05.15 Uhr vollständig gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Dieser Motorradfahrer filmt seinen eigenen Unfall

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren