wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schäferhund fällt Mädchen (6) an - Das Verhalten seines Frauchens ist unfass ...

Schäferhund fällt Mädchen (6) an - Das Verhalten seines Frauchens ist unfassbar!

News Team
25.05.2017, 16:18 Uhr
Beitrag von News Team

Am Mittwoch, 17.05.2017, gegen 18.20 Uhr, hat ein Schäferhund in der Parkanlage „Grüntal“ in München-Bogenhausen ein 6-jähriges Mädchen angefallen. Das Kind wurde in den Oberschenkel gebissen und erlitt eine leichte Bisswunde sowie leichte Kratzer am Kopf. Die Hundehalterin verließ die Örtlichkeit, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Aufgrund des Zeugenaufrufes gingen beim zuständigen Fachkommissariat zahlreiche Hinweise auf die bis dato unbekannte Hundehalterin ein. Diese konnte schließlich am Dienstag, 23.05.2017 ermittelt werden. Dabei handelt es sich um eine 47-jährige Frau.

Die Frau wurde am Mittwoch, 24.05.2017 in ihrer Wohnung aufgesucht. In der Wohnung konnte der ca. 1 Jahr alte Schäferhund angetroffen werden.

Der Hund wurde in ein Tierheim gebracht. Die Beschuldigte wurde nach den entsprechenden Maßnahmen vor Ort entlassen.

Robbe zieht Kind ins Wasser

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren