wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann (50) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Unfallfahrer (18) stand vermutlic ...

Mann (50) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Unfallfahrer (18) stand vermutlich unter Drogen

News Team
29.05.2017, 11:45 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 54 bei Elbtal ist in der Nacht zum Montag ein 50-jähriger Autofahrer getötet worden.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 18-Jähriger gegen 02.25 Uhr mit einem Mercedes CLK500 von Elbtal kommend auf der Bundesstraße in Richtung Dornburg unterwegs, als er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen wollte und hierbei offensichtlich den entgegenkommenden Dacia Logan des 50-Jährigen übersah. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Dacia überschlägt sich

Nach dem Aufprall wurde der Dacia nach rechts ins Feld geschleudert, wo sich der Pkw überschlug und auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der Mercedes touchierte nach der Kollision den Lkw und kam dann rechts neben der Fahrbahn in der angrenzenden Böschung zum Stehen.

Der 50-jährige Fahrer des Dacia erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Der 18-jährige Mercedesfahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Da bei ihm der Verdacht auf Drogenkonsum bestand, wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt.

Zur genauen Erforschung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger angefordert und die Fahrzeuge sichergestellt. Die Bundesstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme und der Rettungs- sowie Bergungsarbeiten bis ca. 07.00 Uhr gesperrt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Dieser Motorradfahrer filmt seinen eigenen Unfall


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren