wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hundewelpen mit Müll weggeworfen! Teilen, damit die Polizei den Widerling fa ...

Hundewelpen mit Müll weggeworfen! Teilen, damit die Polizei den Widerling fasst!

News Team
30.05.2017, 11:24 Uhr
Beitrag von News Team

Weggeworfen wie Müll: Die Polizei sucht einen unverantwortlichen Tierhalter der im Bereich des Kommissariats Peine zwei Welpen tot in den Wald geworfen hat.

Der Fundort


Die toten Hunde wurden am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr auf dem Verbindungsweg von Eickenrode/Ankensen in Richtung Edemissen gefunden. Die Kadaver lagen auf Höhe des Regenrückhaltebeckens rund 150 Meter vom Ortsrand Eickenrode entfernt.

Eine bisher unbekannte Person hatte die beiden Hundewelpen neben weiteren Müll in Form von Hundefutterdosen und Zeitungen dort entsorgt. Um die Todesursache zu ermitteln, wurden die Hunde vom Veterinäramt sichergestellt und zur Untersuchung an die tierärztlichen Hochschule nach Hannover geschickt. Von der Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Hundehalter, bzw. auf die Person geben können, die die Hunde dort abgelegt hat. Hinweise bitte an die Polizei in Edemissen, Telefon 05176 / 976740
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren