wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Anschlag traf Kinder und Jugendliche: Jetzt sucht die Polizei diesen Koffer  ...

Anschlag traf Kinder und Jugendliche: Jetzt sucht die Polizei diesen Koffer des Manchester-Bombers

News Team
31.05.2017, 09:26 Uhr
Beitrag von News Team

Die Ermittlungen der Polizei in Manchester gehen nach dem Anschlag auf das Ariana-Grande-Konzert am vergangen Montag weiter. Die Beamten versuchen, die letzten Tage des Bombers Salman Abedi zu rekonstruieren. Sie wollen wissen, was er in den letzten Tage gemacht hat, wo er sich wann aufgehalten hat. Der Attentäter hat mit einem Sprengsatz 22 Menschen mit in den Tod gerissen.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem blauen Koffer, den Abedi zwischen dem 18. Mai und dem 22. Mai bei sich getragen haben soll.


Auf ihrer Web- und ihrer Facebook-Seite veröffentlichte die Greater Manchester Police (GMP) ein Bild des Terroristen, der einen blauen Koffer zieht. Zusätzlich veröffentlichte die Behörde ein Bild des entsprechenden Koffermodels.

Detective Chief Superintendent Russ Jackson von der Einheit für Terrorismusbekämpfung fragt:

Haben Sie Abedi mit seinem Koffer gesehen? Und wo haben Sie ihn gesehen? Wenn Sie irgendetwas über den Verbleib des Koffers wissen, bitte setzen Sie Sich mit uns in Verbindung.

Falls jemand den Koffer finde, so solle er diesem auf keinen Fall zu nahe kommen oder ihn gar öffnen. Zwar habe man keinen Grund zu glauben, dass sich in dem Koffer etwas Gefährliches befinde, dennoch sei Vorsicht geboten.

Wer hat Abedi in vom 18. Mai und dem 22. Mai gesehen? Wem kommt der Koffer bekannt vor? Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren