wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Staatsanwalt nach Blut-Montag in Füchtorf: "Die mutmaßlichen Täter sind auf  ...

Staatsanwalt nach Blut-Montag in Füchtorf: "Die mutmaßlichen Täter sind auf der Flucht"

News Team
06.06.2017, 10:19 Uhr
Beitrag von News Team

Unbekannte Täter haben am Pfingstmontag im Münsterland ein Blutbad angerichtet. Seitdem sind sie auf der Flucht. Eine Grofahndung, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kommt, führte bisher nicht zum Fluchtauto. Für die Ermittlungen wurde der Ortskern von Füchtorf bei Sassenberg abgeriegelt. Wie aus lokalen Medien zu entnehmen war, waren sowohl Ausländer als auch Deutsche in die Auseinandersetzüng involviert.

In einer Mitteilung erklären Polizei und Staatsanwaltschaft ganz am Anfang der Ermittlungen zu stehen. Eine Mordkommission soll die Hintergründe der Bluttat klären:

Warendorf (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, des Polizeipräsidiums Münster und der Kreispolizeibehörde Warendorf.



Am Montagvormittag (5.6., 09:40 Uhr) erhielt die Polizei Kenntis über eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in einem Wohnhaus im Sassenberger Ortsteil Füchtdorf. Nach ersten Erkenntnissen wirkten bislang unbekannte Täter auf mehrere Männer ein und verletzten diese. Insgesamt wurden drei Personen mit leichten, zwei Personen mit schweren und eine Person mit schwersten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

"Warum der Streit zwischen den Personen in dem Wohnhaus derart eskalierte und was Inhalt der Streitigkeiten war, ist bislang völlig unklar", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt. "Die mutmaßlichen Täter sind auf der Flucht."

Zur Klärung der Tatumstände ist eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster unter der Leitung von dem Ersten Kriminalhauptkommissar Herbert Mengelkamp im Einsatz. Die Ermittlungen stehen noch ganz am Anfang.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer: 02581/94100-0 bei der Polizei zu melden.


----------

Mehrfach-Killer, Axtmörder, Messerstecher: Polizei sucht diese Verbrecher


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren