wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fast besser als die Polizei! Passanten überwältigen Einbrecher und Dieb

Fast besser als die Polizei! Passanten überwältigen Einbrecher und Dieb

News Team
10.06.2017, 12:55 Uhr
Beitrag von News Team

Am Freitagnachmittag haben in gleich zwei Fällen Passanten ein Verbrechen in Berlin verhindert. Das berichtet "Focus Online".

Im ersten Fall entriss ein junger Mann gegen 17:25 Uhr einer 77-Jährigen in der Residenzstraße die Handtasche und türmte. Zwei Männer nahmen die Verfolgung auf und ließen sich auch durch Tierabwehrsprach und ein Cuttermesser nicht vertreiben. Schließlich konnten die Männer den 28-jährigen Dieb überwältigen und ihn der Polizei übergeben.

Einbrecher im Kinderzimmer


Ein zweiter Fall ereignete sich gegen 18:20 Uhr in der Sanderstraße. Eine Frau (35) kam nach Hause und sah durch das Fenster des Kinderzimmers einen fremden Mann in ihrer Wohnung. Die 35-Jährige rief sofort die Polizei, wurde dabei jedoch vom Einbrecher entdeckt. Dieser flüchtete mit der Beute über das Fenster in den Innenhof.

Der Mann wollte dann mit einem Fahrrad davonfahren. Doch herbeieilende Nachbarn stellten ihn und überwältigten ihn trotz heftiger Gegenwehr. Der 34-jährige Täter erlitt dabei Gesichtsverletzungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Mann zertrümmert Frau das Gesicht

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren