wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
13-Jähriger baut nachts mehrere Autounfälle - Der Wagen war als gestohlen ge ...

13-Jähriger baut nachts mehrere Autounfälle - Der Wagen war als gestohlen gemeldet

News Team
15.06.2017, 14:46 Uhr
Beitrag von News Team

In der Nacht zum 11. Juni gegen 1:20 Uhr sorgte ein 13-Jähriger in Duisburg für Furore. Eine 43-Jährige traute ihren Augen kaum, als sie das Kind auf einem Garagenhof in der Scharnhorststraße in einem Skoda umherfahren sah. Der Wagen war bereits bei der Polizei als gestohlen gemeldet worden.

Der Minderjährige fuhr mehrfach frontal gegen eine Mauer und rammte einen geparkten BMW. Die Zeugin alarmierte die Polizei.

Schlüssel auf einer Wiese gefunden

Im Beisein seiner Mutter räumte der Minderjährige die Unfälle ein und erzählte, dass er den Autoschlüssel zuvor auf einer Wiese gefunden hätte. Die Polizisten stellten den Pkw sicher und ließen ihn abschleppen.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt die genauen Umstände des Autodiebstahls.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Geldbote in der Bank angeschossen - Wer erkennt die drei bewaffneten Maskenmänner?


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren