wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mit der Dienstwaffe: Polizist (44) erschießt Bruder (50) und dann sich selbs ...

Mit der Dienstwaffe: Polizist (44) erschießt Bruder (50) und dann sich selbst

News Team
21.06.2017, 10:17 Uhr
Beitrag von News Team

In Heidelberg (Baden-Württemberg) sorgt eine Familientragödie für Entsetzen. Ein 44-jähriger Polizist erschoss am Montag (19.6.) erst seinen 50-jährigen Bruder und nahm sich anschließend selbst das Leben.

Das Drama ereignete sich im PKW des Polizeibeamten auf dem Parkplatz vor dem Campingplatz in Heidelberg-Schlierbach. Laut Nachrichtenagentur "AFP" beobachteten Zeugen die Tat aus der Entfernung.

Der Täter arbeitete für das Polizeipräsidium Mannheim und schoss mit seiner Dienstwaffe. Als Motiv gab die Polizei mögliche innerfamiliäre Streitigkeiten an. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.
-----------------------------------------------------------------------------------


Geldbote in der Bank angeschossen - Wer erkennt die drei bewaffneten Maskenmänner?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren