wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Badeunfall im Freibad: Rettungskräfte holen ertrunkenes Mädchen (2) ins Lebe ...

Badeunfall im Freibad: Rettungskräfte holen ertrunkenes Mädchen (2) ins Leben zurück

News Team
21.06.2017, 17:49 Uhr
Beitrag von News Team

Aachen. Mittwochnachmittag (21.6.) gegen 15 Uhr kam es im Freibad Hangeweiher zu einem Rettungseinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungshubschrauber. Zeugen meldeten ein ertrunkenes Kind.

Die schnell eingetroffenen Rettungskräfte konnten das zweieinhalbjährige Mädchen erfolgreich reanimieren, es wurde anschließend direkt in ein Krankenhaus gebracht. Der Rettungsdienst vor Ort schloss Lebensgefahr aus.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen handelte es sich um einen Unfall. Das Kind hielt sich mit seiner Mutter im Nichtschwimmerbecken auf. Es geriet unter Wasser und schluckte Wasser, konnte jedoch durch die Mutter und helfende Badegäste sofort wieder an die Oberfläche gehoben und an den Beckenrand getragen werden.
----------------------------------------------------------------------------------

Robbe zieht Kind ins Wasser


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.