wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
S-Bahn-Fahrer drückt Penis ans Fenster – dann meldet sich sein Chef

S-Bahn-Fahrer drückt Penis ans Fenster – dann meldet sich sein Chef

News Team
26.06.2017, 17:23 Uhr
Beitrag von News Team

Die Bundespolizei ermittelt gegen einen Münchner S-Bahn-Fahrer wegen eines Sexualdelikts. Der 40-Jährige hatte in der Nacht zum Samstag den Vorhang zum Fahrgastabteil geöffnet, sein Geschlechtsteil ausgepackt und gegen die Scheibe gedrückt.

Die zwei Fahrgäste – eine 21-jährige Frau und ein 40-jähriger Mann – riefen sofort die Polizei. Die Bahn forderte den S-Bahn-Fahrer daraufhin auf, den Zug an der Haltestelle Haar im Münchner Osten abzustellen. Dort nahmen ihn die Polizeibeamten in Empfang.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren