wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Erdogan beantragt Auftritt in Deutschland - Merkel sagt klipp und klar "Nein ...

Erdogan beantragt Auftritt in Deutschland - Merkel sagt klipp und klar "Nein"

News Team
29.06.2017, 13:32 Uhr
Beitrag von News Team

Breitseite für Erdogan!

Der türkische Präsident hatte einen Rede-Auftritt am Rande des G20-Gipfels in Hamburg beantragt. Dort wollte er zu türkisch-stämmigen Deutschen sprechen.

Nachdem zuerst Außenminister Sigmar Gabriel unter Verweis auf Sicherheitsbedenken abgewunken hatte, stärkt nun auch die Kanzlerin diesen klaren Kurs.

Es gebe "rund um den G20-Gipfel gar nicht die Polizeikräfte, um die Sicherheit herzustellen", hatte Gabriel gesagt. Außerdem passe ein solcher Auftritt "nicht in die politische Landschaft".

Regierungssprecher Steffen Seibert schon jetzt nach: "Was Minister Gabriel dazu gesagt hat, ist mit der Bundeskanzlerin abgestimmt. Es ist also die Haltung der Bundesregierung."

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren