wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schütze im Laborkittel schießt auf Menschen in Krankenhaus in New York

Schütze im Laborkittel schießt auf Menschen in Krankenhaus in New York

News Team
30.06.2017, 22:13 Uhr
Beitrag von News Team

UPDATE: Der Schütze soll tot aufgefunden worden sein, wie die BBC unter Berufung auf die Polizei berichtet.

Im New Yorker Bronx- Lebanon-Krankenhaus war eine Schießerei ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei seien mehrere Menschen niedergeschossen worden. Noch gibt es keine Informationen, ob Menschen ums Leben kamen.


Nach Angaben der New York Times wurden drei Ärzte getroffen. Über ihren Zustand ist nichts bekannt. Spezialkräfte durchkämmen Stockwerk für Stockwerk die Klinik.

Die Polizei beschrieb den Killer als großen, dünnen Mann mit einem weißen Laborkittel und einem blauen Oberteil.

Die Verletzten liegen im 16. und 17. Stock des Gebäudes. Die Polizei schickte eine schwer bewaffnete Rettungskräfte-Einheit in das Krankenhaus. Nach Feuerwehr-Angaben versorgten Menschen einen der niedergeschossenen Ärzte notdürftig: Mit einen Feuerwehrschlauch banden sie eine blutende Wunde ab.

Dei Bevölkerung wurde aufgefordert, das Gebiet der Schießerei zu meiden.


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.