wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schüsse, Messerstiche, Verletzte: Massenschlägerei am Hauptbahnhof eskaliert

Schüsse, Messerstiche, Verletzte: Massenschlägerei am Hauptbahnhof eskaliert

News Team
21.07.2017, 15:16 Uhr
Beitrag von News Team

Am Hauptbahnhof in Dresden ist es am Donnerstagabend zu einer Massenschlägerei gekommen. Schüsse fielen, Messer kamen zum Einsatz.

Nach dem Kämpfen am Bahnhof sucht die Polizei jetzt Zeugen, wie der MDR berichtet.

Gegen 20:10 Uhr waren elf Männer im Alter zwischen 18 und 36 Jahren aufeinander losgegangen. Passanten riefen die Polizei, als Schüsse fielen.

Beamte der Bundespolizei stellten elf Männer aus Dresden und Berlin fest, wie der MDR weiter berichtete. Es handele sich um sechs Deutsche, zwei Iraker, zwei Albaner und einen Syrer. Zwei Männer im Alter von 22 und 36 Jahren wurden verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Beamten stellten eine Schreckschusspistole, Messer und einen Baseballschläger sicher.

Zeugenaufruf


Augenzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.