wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vermisste Gitta (73) unterkühlt in Waldstück aufgefunden

Vermisste Gitta (73) unterkühlt in Waldstück aufgefunden

News Team
23.07.2017, 13:41 Uhr
Beitrag von News Team

+++ Update, 23. Juli 2017 +++


Die Polizei bedankt sich für die Hilfe bei der Suche nach Frau Gitta Holst. Die Seniorin konnte am heutigen Tag in einem Waldstück in Itzehoe angetroffen werden. Sie war leicht unterkühlt und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

+++ Fahndung, 22. Juli 2017 +++


Itzehoe (ots) - Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 73-jährigen Gitta Holst aus Itzehoe. Die Seniorin ist seit dem gestrigen Tag aus einem Krankenhaus abgängig.

Frau Holst kam am Freitagnachmittag mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in das Itzehoer Klinikum. Von dort verschwand sie gegen 15.30 Uhr mit unbekanntem Ziel. Jede Suche nach der unter Demenz leidenden Frau verlief bis jetzt negativ - auch die an einem Anlaufpunkt in Wrist.

Frau Holst lebt in einem Itzehoer Seniorenzentrum und bedarf der Betreuung. Sie ist 160 bis 165 cm groß und schlank und hat kurze graue Haare. Vermutlich trägt die 73-Jährige rote Oberbekleidung.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort der Gesuchten geben kann oder wer sie seit gestern gesehen hat, sollte sich unter der Telefonnummer 04821 / 6020 bei der Polizei melden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren